Auch heuer haben die Buddys die neuen Schüler*innen der 5. Klassen willkommen geheißen. Am Dienstag, in der ersten Schulwoche, organisierten die Buddys verschiedene Spiele, damit sich die neuen Schüler*innen gegenseitig kennenlernen konnten und sich im Schulgebäude auskennen. Die Buddys (Schüler*innen der 7. Klassen) stehen den Schüler*innen der 5. Klasse als Vertrauenspersonen zur Verfügung, um ihnen den Einstieg in das BORG zu erleichtern.
Die Buddys sind auch schon fleißig dabei, die nächste Veranstaltung zu organisieren – am 30. September wird es einen Schnuppertag am BORG Lienz geben. Dazu werden alle Interessierten recht herzlich eingeladen, sich einen persönlichen Einblick in die Schule und deren Bildungszweige zu verschaffen.


Zur Galerie Foto anklicken!

Atelier créatif – ein Vormittag mit Ghislain Marcant
Nach vielen Monaten, in denen coronabedingt weder Sprachwochen noch Workshops mit außerschulischen Referenten möglich waren, konnten die Französisch-Schüler/innen schlussendlich im Oktober 2021 bzw. im April 2022 kreative Vormittage mit Ghislain Marcant verbringen.
Waren die Schüler/innen anfänglich noch unsicher, ob sie Ghislain überhaupt verstehen würde – schließlich hatten die meisten noch keine Gelegenheit für direkten Kontakt mit Franzosen gehabt – war schnell klar, dass der Vormittag recht unterhaltsam sein würde und die Teilnehmer/innen mit vollem Engagement bei der Sache sein würden.
Die Verse von „Mon chapeau a quatre bosses“ und „Le jardin de ma tante“ merkten sich alle recht schnell und plötzlich war auch die Aussprache der französischen Nasallaute kein Problem mehr. Kurze Videosequenzen und Wettbewerbe, in denen jede Gruppe versuchte, möglichst viele Punkte zu ergattern, sorgten für äußerst heitere Situationen und gaben den Teilnehmer/innen das Gefühl, dass Französisch gar nicht so schwierig ist.


Zur Bildergalerie Foto anklicken!
GITTERMELODIEN - Der Clip

ENDLICH konnten von 6. bis 8. April 2022 die Aufführungen des borg musicals "Gittermelodien" mit großem Erfolg in der Spitalskirche Lienz über die Bühne gehen! 
„Im Schuljahr 2019/20 traf sich regelmäßig eine zehnköpfige Gruppe von BORG-Schüler*innen zur unverbindlichen Übung Darstellendes Spiel, um in einem spielerischen, demokratischen Prozess Thema, Charaktere und Handlungsstränge für das nächste BORG Musical zu entwickeln und die entstandene Geschichte schließlich in Szenen zu gießen.


„Reife Leistung“
Sechs BORG-Schüler*innen legen mitten in der Reifeprüfung die Latinumsprüfung ab.
Prüfungstermine kann man sich nicht immer aussuchen. Am Freitag den 13. Mai und am Tag nach der letzten schriftlichen Klausur machten sich sechs Maturant*innen des BORG auf den Weg nach Innsbruck. Dort legten sie an der Universität die Ergänzungsprüfung aus Latein (vulgo: „Kleines Latinum“) ab.
Vorbereitet haben sich die Kandidat*innen über lange Zeit. Sie besuchten drei Jahre lang den Wahlpflichtgegenstand Latein am BORG Lienz. Dieses Angebot wahrzunehmen erfordert von den Schüler*innen einiges an Durchhaltevermögen und Engagement, sind doch gerade die letzten zwei Schuljahre mit Schularbeiten, Prüfungen, Tests, VWA, Matura, diversen Projekten etc. schon gut gefüllt.


Am Wochenende vor der letzten Schulwoche des Wintersemesters 2021/22 tauschten einige Schülerinnen und Schüler der Französischgruppen in den 6. und 7. Klassen ihre Schreibgeräte gegen Küchenutensilien. Sie bereiteten einige der beliebtesten französischen Mehlspeisen zu: Éclairs, Macarons, Flan, Tarte au chocolat und bewiesen, dass sie nicht nur Vokabel und Grammatik beherrschen, sondern auch die französische Backkunst.

Un grand merci à Vanessa, Marlen, Hannah, Anika, Sophia, Johanna, Julia, Michelle et Sandro !
FacebookTwitter
feed-image