Am 15. und 16. Juni 2016 konnten  die Schülerinnen und der Schüler der 8b in nicht weniger als 56 mündlichen Prüfungen ihre Leistungen unter Beweis stellen und so manche(r) wuchs dabei über sich hinaus. Mit ausgezeichnetem Erfolg maturierten Maria RANACHER und Georg OBERDORFER, mit gutem Erfolg Stefanie MAYR, Katharina MUHR und Katharina UNTERWEGER. Bestanden haben Johanna DORNER, Lisa MITTERDORFER, Hanna MITTEREGGER, Tatjana RAINER, Jaqueline RIEDIGER, Julia STRASSER, Maria TABERNIG, Chiara TRAGER und Carina WEICHSELBRAUN.
Groß waren die Freude und Erleichterung bei der Zeugnisverteilung und der anschließenden Maturafeier. Alles Gute für die Zukunft!


Sehr erfreulich verlief die heurige Matura für die Schülerinnen und Schüler der 8m-Klasse mit Schwerpunkt Musik des Borg Lienz. Nach der schriftlichen Reifeprüfung im Mai erfolgten am 22. und 23 Juni 2016 die mündlichen Prüfungen unter dem Vorsitz von Dir. Mag. Georg Klammer, die von allen Maturantinnen und Maturanten erfolgreich absolviert wurden.
Von den insgesamt 15 Kandidatinnen und Kandidaten maturierten sechs mit Auszeichnung: Fidanci Yaren, Guggenberger Chiara, Lackner Katharina, Neureiter Claudia, Tscharnig Christina, Webhofer Katharina.
Drei Kandidatinnen und Kandidaten erreichten einen guten Erfolg: Bachlechner Sabine, Bachmann Helena, Lindner Simon.
Bestanden haben: Brugger Katharina, Klocker Christiane, Lanser Leonie, Oberthaler Tamara, Ploner Katharina und Unterrainer Julia.
Wir wünschen ihnen alles Gute für die weitere Zukunft!


HERAUSRAGENDE LEISTUNGEN AM BORG LIENZ

Auch im heurigen Schuljahr stellten sich besonders sprachbegabte SchülerInnen des BORG Lienz wieder der schwierigen Herausforderung der CAE – Prüfung am Wifi in Innsbruck. CAE steht für Cambridge English – Advanced, eine Prüfung, die von der Universität Cambridge zusammengestellt und bewertet wird.
Dieses Zertifikat wird von Hochschulen und Arbeitgebern weltweit anerkannt und erhöht somit die Auswahlmöglichkeiten den Studien- oder auch den Arbeitsplatz betreffend, also die Karrieremöglichkeiten, enorm!


Foto (anklicken): Die Kunstschaffenden Johanna Dorner und Georg Oberdorfer mit ihrem Werk „Ullus Fessus Grammaticus“ und Lateinlehrer Uli Fessler

Auf 2 Termine verteilt (4.3.2016, 15.4.2016) haben heuer 5 Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtgegenstandes Latein die Latinumsprüfung an der Universität Innsbruck erfolgreich abgelegt. Wem im Frühjahr vor der Matura Zeit und Reserven für eine zusätzliche externe Prüfung fehlten, steht im Herbst ein weiterer Prüfungstermin zur Verfügung.
Dankenswerter Weise hat der Elternverein des Borg Lienz auch dieses Jahr die Prüfungsgebühren von 95€ pro Person übernommen.
Leider ergab sich aus verschieden Gründen heuer keine Gelegenheit zur gemeinsamen feierlichen Übergabe der Latinumszeugnisse mit Gruppenfoto. Umso mehr freute sich der „Grammaticus“ über die durchaus große Aufmerksamkeit in Form einer überlebensgroßen und idealisierten Abbildung seiner Wenigkeit.


Workshop Leben mit Behinderung

Im Fach Gesundheitslehre konnten die Schülerinnen und Schüler der 6 BMS während eines zweiteiligen Seminars im März 2016 Erfahrungen zum Thema Leben mit dem Down-Syndrom machen.
Nach einem berührenden Film mit dem bekannten deutschen Moderator Kai Pflaume und einer Diskussionsrunde wurde im anschließenden Selbsterfahrungsworkshop ausprobiert, wie es sich anfühlt, wenn man durch eine Behinderung eingeschränkt ist.
Mag. Eva Strobl
FacebookTwitter
feed-image