Blue Flower


Leonie Fronthaler, Raphaela Waldauf, Hanna Lamprecht, Leonie Hauser, Cora Angerer (v.l.)

BORG-Mädchen auf Rang fünf
Vom 06. bis 08. November 2019 fanden in Wiener Neustadt die Bundesmeisterschaften für Schulen im Cross Country (Geländelauf) statt. Startberechtigt waren die Landessieger der einzelnen Bundesländer. In die Wertung kamen die vier schnellsten Läuferinnen jeder Mannschaft. Die jeweiligen Rangziffern wurden addiert, die Mannschaft mit der niedrigsten Endsumme ging als Sieger hervor.
Die Mädchenmannschaft des BORG-Lienz (Kategorie Oberstufe) zeigte auf der 3000m- Runde ansprechende Leistungen und lief mit Leonie Hauser (15.). Hanna Lamprecht (18.), Leonie Fronthaler (21.), Raphaela Waldauf (23.) sowie Cora Angerer (37) auf den ausgezeichneten fünften Rang.

Die erfolgreichen Mannschaften des BORG Lienz
Vorne: Betreuer Mag. Josef Mair mit den Tiroler Vizemeisterinnen, Lara Klammer, Viktoria Lang, Raphaela Waldauf, Johanna Pichler, Leonie Fronthaler
Hinten: Die Tiroler Meisterinnen Daniela Pirkebner, Leonie Hauser, Cora Angerer, Elena Pirkebner, Hanna Lamprecht mit Direktor Mag. Meinhard Trummer


Tolle Erfolge unserer Schule bei den Tiroler Landesmeisterschaften im Geländelauf (Cross Country Lauf)
Am 22. Oktober 2019 wurden in Zell am Ziller die Tiroler Schulmeisterschaften im Cross Country Lauf ausgetragen, an dem von unserer Schule gleich zwei Mädchenmannschaften an den Start gingen. Im Sog der herausragenden Leonie Hauser liefen Hanna Lamprecht, Cora Angerer, Helena Pirkebner sowie Daniela Pirkebner zu einem überlegenen Sieg in der Kategorie Oberstufe. Sie vertreten somit Tirol bei den Bundesmeisterschaften (6. bis 8. November) in Wiener Neustadt.
Die Mädchen der zweiten BORG-Mannschaft mit Raphaela Waldauf, Leonie Fronthaler, Viktoria Lang, Lara Klammer sowie Johanna Pichler überzeugten ebenso mit hervorragenden Leistungen und errangen damit eine mehr als verdiente Silbermedaille.


Herzliche Gratulation allen Schülerinnen und Schülern der 8S Klasse (Sportzweig) mit KV Prof. Ursula Gasser!
Von links: Wolfgang Schett, Dir. Josef Dullnig, Johanna Bucher, Lukas Lassnig, Daniel Troger, KV Prof. Ursula Gasser, Matteo Masoner, Lea Gander, Martin Schneider, Verena Wurnitsch, Maximilian Zojer, Maximilian Ortner, Miriam Ranner, Philipp Fuchs, Oliver Steiner
Foto: Bruno Skorepa


Zwei Vizemeistertitel für das BORG Lienz bei den Leichtathletik Oberstufenmeisterschaften in Schwaz
Am 24. Mai 2019 fanden in Schwaz die Tiroler Oberstufenmeisterschaften in der Leichtathletik statt.
Die beiden Mädchenmannschaften des BORG Lienz belegten hinter den starken Reuttenerinnen die hervorragenden Plätze 2 und 3. Die Burschen erkämpften sich die Plätze 2 und 4. Den ersten Platz belegte auch hier das BRG Reutte.



Nicht viele jungen Menschen wissen, wohin ihr Weg sie führen wird wenn sie zum ersten Mal eine höhere Schule betreten. Manche finden im Laufe der Schulzeit ihre Bestimmung, einige haben auch nach der Reifeprüfung noch keine eindeutige Präferenz. Da kommen Vorbilder oder Ideengeber oft ganz gelegen, die zeigen, dass man ruhig ein bisschen mutig sein und etwas wagen darf. Am 14. 6. 2019 trafen die Schülerinnen und Schüler der 7b und 7s auf einen ganz besonderen Gast: Alena Schuss, eine Absolventin des BORG Sportzweiges, die seit 2 Jahren an der University of the Cumberlands in Williamsburg, Kentucky, studiert und parallel dazu ihrer großen Leidenschaft, dem Triathlon, nachgeht.

FacebookTwitter
feed-image