• image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image


Europe Triathlon - Jugend Europameisterschaft, La Baule, Frankreich, vom 15. – 18. September 2022

Jonas Hauser war heuer bei den Triathlon Jugend Europameisterschaften In La Baule/Frankreich am Start.
Insgesamt 77 Jugendliche kämpften in drei Semi-Finalis um die 30 Tickets für das A-Finale. Zu absolvieren waren jeweils 300 m Schwimmen, 8 km Radfahren und 2 km laufen.
Jonas startete im Semi-Finale 2, machte ein gutes Rennen, verpasste das A-Finale knapp, um lediglich 2 Sekunden und wurde 11. Am nächsten Tag im B-Finale zeigte der junge Dölsacher dann seine Stärken. Nach dem Schwimmen kam er als Fünfter aus dem Wasser, mit der schnellsten Teilzeit in der Wechselzone machte Jonas drei Plätze gut und stieg als Zweiter aufs Rad. Bald bildete sich eine große Radgruppe und so stiegen fast 25 junge Sportler in kurzen Abständen vom Rennrad und wechselten in die Laufschuhe.
Die abschließenden 2 km lief Jonas in 6:25 min als Schnellster und gewann damit das B-Finale.
Am dritten Tag startete Jonas noch mit der Tirolerin Tabea Huys, dem Steirer Simeon Dolinschek und der Salzburgerin Linda Hehenwarter im Mixed-Team-Bewerb für Österreich über je 250 m Schwimmen, 5,2 km Radfahren und 1,5 km Laufen. Das österreichische Quartett gab nochmals alles und konnte den tollen 5. Platz unter 22 gewerteten Nationen einnehmen.
Damit konnte der Osttiroler Triathlet bei seiner ersten EM-Teilnahme gleich zwei schöne Erfolge feiern. Durch diese tollen Leistungen wurde Jonas in den österreichischen Triathlon-Nachwuchskader einberufen.
FacebookTwitter