• image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image

Der Musikzweig des BORG Lienz (Oberstufenrealgymnasium mit Instrumentalunterreicht) bietet interessierten Schülerinnen und Schülern durch seine vielfältigen und abwechslungsreichen Angebote eine vertiefende Beschäftigung in allen Bereichen der Musik von Klassik bis Pop.
Derzeit werden am musik borg lienz folgende Instrumente angeboten:
  • Klavier
  • Gitarre
  • Trompete
  • Klarinette
  • Saxofon
  • Querflöte
  • Gesang


Der Instrumental-/Gesang-Unterricht ist 2-stündig und wird als Doppelstunde im Gruppenunterricht mit 3 - 5 SchülerInnen abgehalten. Dieser ermöglicht vor allem auch das Musizieren im Ensemble. Jedes der angebotenen Instrumente kann von Grund auf gelernt werden, die Beherrschung eines Instrumentes ist keine Voraussetzung für die Aufnahme.

Wichtiger Bestandteil des Instrumentalunterrichtes sind die jährlich stattfindenden öffentlichen Vorspielstunden „on stage“ in der Spitalskirche Lienz.

Das Musikerteam


Sabine Senfter – Gesang, Querflöte
Maria Wendlinger - Musikerziehung
Simon Winder – Gitarre
Markus Stotter – Querflöte, Saxofon
Mathias Thum – Musikerziehung, Chorgesang, Wahlpflicht Musikerziehung, Musikkoordinator
Michael Ploner – Klavier, Musikerziehung, Trompete, Spielmusik


Zur Vertiefung des regulären Musikunterrichtes können sowohl der Wahlpflichtgegenstand Musikerziehung als auch die Unverbindlichen Übungen Chorgesang oder Spielmusik besucht werden.

Zur Aufnahme in den Musikzweig des BORG Lienz ist KEIN Eignungsgespräch vorgesehen (Zusatzformular im Rahmen der Anmeldung).



Erstmals in der Geschichte des Musik-BORG gelang allen sechs Musikern des BORG Blechbläserensembles der vergangenen Jahre die Aufnahme in die Militärmusik. Simon Leiter, Dominik Senfter, Manuel Leiter, Stefan Huter und Florian Ausserlechner musizieren oder musizierten im Profiorchester der Militärmusik Tirol, Florian Bachlechner musiziert mit der Gardemusik Wien. Alle sechs Musiker erhielten ihre Ausbildung auf ihren Blechblasinstrumenten in den Landesmusikschulen Lienz, Matrei und Sillian. Am Musikborg absolvierten sie das Fach Klavier. In der Unverbindlichen Übung Spielmusik vereinten sie sich zu einem Blechbläserensemble, das im Laufe der Jahre zahlreiche Auftritte bei den Schulmusicals und diversen Festen und Feierlichkeiten hatte. Wir wünschen den jungen Musikern alles Gute für die Zukunft!
Michael Ploner MEd

Zum Video Foto anklicken!

Musik hilft!
Musik vertreibt die Zeit, Musik verbindet, Musik lenkt ab... Gerade jetzt wird viel gemeinsam musiziert, gesungen, geübt, werden vergessene Instrumente ausgegraben, alte Plattensammlungen hervorgekramt...
Musik erklingt im Livestream-Konzert, auf Balkonen, in Gärten und Wohnzimmern...
Auch die Schülerinnen und Schüler der 7M Klasse haben musikalische Grüße geschickt und wünschen der gesamten Schulgemeinschaft – trotz allem - schöne Osterferien!

Leider müssen unter den momentanen Umständen der traditionelle borg advent
und viele andere vorweihnachtliche Aktivitäten entfallen.
Bleibt die Hoffnung, möglichst bald wieder einmal zu einem Konzert einladen zu dürfen
und die Erinnerung an viele schöne gemeinsame Momente!
Zu den vier Adventsonntagen gibt es heuer zumindest ein paar
borg advent Erinnerungen (Videos: Franz Bacher, Bruno Skorepa)!


Der Bogen der musikalischen Gestaltungen im Advent 2019 durch die Schülerinnen und Schüler des Musikzweiges spannte sich heuer von einer Adventstunde im Wohn- & Pflegeheim Lienz – gleichzeitig die letzte Vorspielstunde der 8M Klasse, einem Flashmob in der letzten Woche vor den Ferien und einer Adventkalender Eröffnung am Hauptplatz sowie der Adventfeier der Schulgemeinschaft am letzten Schultag bis zum alljährlichen Höhepunkt, dem traditionellen borg advent in der Spitalskirche am 16. Dezember 2019 mit wieder über 50 Mitwirkenden. Allen Schülerinnen und Schülern sowie Kolleginnen und Kollegen ein herzliches Dankeschön für allen Einsatz und viele schöne Momente!
Fotos: Wohn- & Pflegeheim – Carmen Prantl; borg advent – Ismael Frotschnig; Bläserensemble Hauptplatz – Gioacchino Amato; BORG Lienz
Osttirol-Online
Osttiroler Bote, Kulturkritik von Lilly Papsch, 2.1.2020, S.10

FacebookTwitter
feed-image