Blue Flower



Der Bogen der musikalischen Gestaltungen im Advent 2019 durch die Schülerinnen und Schüler des Musikzweiges spannte sich heuer von einer Adventstunde im Wohn- & Pflegeheim Lienz – gleichzeitig die letzte Vorspielstunde der 8M Klasse, einem Flashmob in der letzten Woche vor den Ferien und einer Adventkalender Eröffnung am Hauptplatz sowie der Adventfeier der Schulgemeinschaft am letzten Schultag bis zum alljährlichen Höhepunkt, dem traditionellen borg advent in der Spitalskirche am 16. Dezember 2019 mit wieder über 50 Mitwirkenden. Allen Schülerinnen und Schülern sowie Kolleginnen und Kollegen ein herzliches Dankeschön für allen Einsatz und viele schöne Momente!
Fotos: Wohn- & Pflegeheim – Carmen Prantl; borg advent – Ismael Frotschnig; Bläserensemble Hauptplatz – Gioacchino Amato; BORG Lienz
Osttirol-Online
Osttiroler Bote, Kulturkritik von Lilly Papsch, 2.1.2020, S.10

Der Musikzweig des BORG Lienz (Oberstufenrealgymnasium mit Instrumentalunterreicht) bietet interessierten Schülerinnen und Schülern durch seine vielfältigen und abwechslungsreichen Angebote eine vertiefende Beschäftigung in allen Bereichen der Musik von Klassik bis Pop.
Derzeit werden am musik borg lienz folgende Instrumente angeboten:
  • Klavier
  • Gitarre
  • Trompete
  • Klarinette
  • Saxofon
  • Querflöte
  • Vokalunterricht


Der Instrumental-/Vokalunterricht ist 2-stündig und wird als Doppelstunde im Gruppenunterricht mit 3 - 5 SchülerInnen abgehalten. Dieser ermöglicht vor allem auch das Musizieren im Ensemble. Jedes der angebotenen Instrumente kann von Grund auf gelernt werden, die Beherrschung eines Instrumentes ist keine Voraussetzung für die Aufnahme.

Wichtiger Bestandteil des Instrumentalunterrichtes sind die jährlich stattfindenden öffentlichen Vorspielstunden „on stage“ in der Spitalskirche Lienz.

Das Musikerteam


Sabine Senfter – Vokal, Querflöte
Maria Wendlinger - Musikerziehung
Simon Winder – Gitarre
Markus Stotter – Querflöte, Saxofon
Mathias Thum – Musikerziehung, Chorgesang, Wahlpflicht Musikerziehung, Musikkoordinator
Raphael Lukasser – Klavier
Michael Ploner – Klavier, Musikerziehung, Trompete, Spielmusik


Zur Vertiefung des regulären Musikunterrichtes können sowohl der Wahlpflichtgegenstand Musikerziehung als auch die Unverbindlichen Übungen Chorgesang oder Spielmusik besucht werden.

Zur Aufnahme in den Musikzweig des BORG Lienz ist die Ablegung eines Eignungsgesprächs verpflichtend (siehe unter Aufnahme; Schülereindrücke).



Das Sozialwissenschaftliche Gymnasium Bruneck mit Landesschwerpunkt Musik bringt jedes Jahr zwei Musicals auf die hauseigene Bühne. Für die Musikklassen 3aM & 4aM stand heuer "Jericho - Eine Uraufführung" auf dem Programm. Dank der kurzentschlossenen Organisation durch KV Mag. Doris Girstmair konnten die Schüler*innen der 5M Klasse am 11. April 2019 eine wiederum in jeder Hinsicht gelungene Aufführung genießen. Vielleicht sah sich die/der ein oder andere Schülerin/Schüler dabei ja schon auf der Bühne der nächsten BORG Lienz-Musical-Produktion...


Zur Bildergalerie Foto anklicken!

In der letzten Schulwoche hatte die junge Band "Thrilling Fire" mit Paul Elwischger, Ismael Frotschnig, Johannes Jünnemann (5M) sowie Jakob Ranacher und Lukas Sepperer (6M) gleich zwei Auftritte: Der im wahrsten Sinn des Wortes "heiße" Gig am Montag, 1. Juli, im Rahmen der Tiroler Schulsportspiele 2019 in Schwaz brachte den Musikern bei ihrem zweiten offiziellen Auftritt eine ganze Menge wichtige Bühnenerfahrung. Dagegen war das "Heimspiel" vor der Schulgemeinschaft des BORG Lienz in der schuleigenen "Arena" am Donnerstag, 4. Juli, ein riesen Erfolg. Dabei wurden die ZuhörerInnen nicht nur mit einem perfekten Sound, sondern auch mit einem kühlenden Eis - herzlichen Dank an den Elternverein des BORG Lienz - belohnt!

Zur Bildergalerie Foto anklicken!

Die 6M-Klasse begab sich in der ersten Aprilwoche 2019 auf musikalische Spurensuche in Wien. Der Bogen spannte sich dabei von der Komponisten-Rallye mit selbst vorbereiteten Präsentationen und dem Besuch der Komponistenwohnungen von Haydn, Mozart und Beethoven über fakultative Programmpunkte (Sammlung alter Musikinstrumente, Nationalbibliothek, Belvedere etc.) bis zu den drei Abendveranstaltungen in der Stadthalle Wien (Mark Forster), im Raimundtheater (Musical I am from Austria) und im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins (Konzert der Wiener Symphoniker).
Fotos: Leonie Fronthaler & 6M  
FacebookTwitter
feed-image