• image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image


Workshop 5B „Keramische Brenntechniken, vom Grubenbrand bis zur Hochtemperatur“

mit Margarethe Oberdorfer im Kunstwerk Lienz
Donnerstag 30.6.2016 & Freitag 1.7.2016

Die Faszination, eine  der ältesten Brenntechniken für Keramik kennenzulernen,
wurde uns dankenswerterweise im Unterrichtsfach Bildnerisches Gestalten und Werkerziehung durch  die Initiative unserer  Professorin  Natalie Istenich und  durch die professionelle Projektgestaltung mit Mag. Margarethe Oberdorfer geboten.
Im „Kulturhaus  sinnron“ wurde  begeistert mit Pickel und Schaufel gegraben, mit  Tonfarben dekoriert,  mit  einer  Vielzahl von Scheibtruhen  Holz herbeigeschafft und  schließlich angezündet, um die Keramikkunstwerke zu erhitzen, in Asche einzubetten und den Oxydationsprozess in Gang zu setzen, der diese überraschenden Farbnuancen
auf die Gefäße zauberte. Spannend verlief das Ausgraben der Kunstwerke, und nachdem sie  mit Bienenwachs bearbeitet und poliert waren, konnten wir bei der anschließenden Vernissage unsere Kunstwerke bewundern.
FacebookTwitter