Blue Flower


Zur Bildergalerie Foto anklicken!

Ein Projekt im Kunstunterricht der 6B, 6M und 8B widmete sich in den letzten Wochen dem Thema „Passion Heute“. Angeregt wurde das Projekt von Lukas Hofmann, einem ehemaligen Schüler des BORG Lienz und künstlerischen Leiter der Osttiroler Bläserphilharmonie. Er hat uns dazu eingeladen, eine bildnerische Untermalung für das Passionskonzert am Palmsonntag in der Pfarrkirche St. Andrä zu gestalten. Die Bildwerke und ein Video mit Bildanimationen konnten gerade noch bis zum coronabedingten Unterrichtsende fertiggestellt werden. Noch am letzten Tag vor der Schulschließung wurden die Staffeleien samt Malereien von den SchülerInnen zum Ausstellungsort in die Pfarrkirche St. Andrä getragen und aufgestellt. Das Passionskonzert am Palmsonntag kann wegen der Coronakrise nun nicht stattfinden, es ist aber geplant, das Konzert an einem anderen Termin nachzuholen. Die Ausstellung kann zurzeit zwar wegen des Ausgehverbots nicht besichtigt werden, das Video kann aber online abgerufen werden: https://youtu.be/9k5IXxfeyPw
Wie der Titel „Passion Heute“ zum Ausdruck bringt, geht es um eine gegenwartsbezogene Interpretation der Passion Christi – sowohl inhaltlich als auch in der Wahl der bildnerischen Ausdrucksmittel. Die Leidensstationen in blauvioletten Farben mit eingeklebten Bildfragmenten spiegeln Stationen des Leidens, „unter denen Menschen heute zu Fall kommen“: körperliche Gewalt, Kinderarbeit, Ausbeutung der menschlichen Arbeitskraft, Leistungsdruck, Zeitdruck, Depression. „Gelbes Licht“ symbolisiert die drei Stationen des „Helfens“. Die Ausführung der Bilder erfolgte in verschiedenen modernen Ausdrucksformen der Malerei: als abstrakte Farbfeldmalerei, als aktionistische Malperformance und als Neuinterpretation bekannter Kunstwerke. Die Malereien wurden als Bildanimationen in Videoformat verarbeitet und soll(t)en im Rahmen des Passionskonzerts projiziert werden.

Mag. Andrea Kollnig
FacebookTwitter