• image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image


Die 6. Klassen des Kunstzweiges beschäftigten sich im heurigen Schuljahr mit dem Recycling von Altpapier und kreierten aus Papierpulpe einzigarte Lampen.
Dabei wurde Zeitungspapier und Karton in Wasser eingeweicht, püriert und mit Kleister zu einer formbaren Pulpe verarbeitet.
Die Ergebnisse sind momentan in einer Ausstellung im Stiegenhaus des BORG unter dem Titel „Lampenfieber“ zu bewundern.

Der Kunstzweig als Spiel( )raum für kreatives Denken und Schaffen
Der Kunstzweig des BORG Lienz bietet interessierten Schülerinnen und Schülern in den Fächern Bildnerische Erziehung und Bildnerisches Gestalten eine vielfältige kreative Ausbildung. Für die Aufnahme in den Kunstzweig ist keine Aufnahmeprüfung erforderlich. Im Vordergrund stehen die Ausbildung und Förderung der kreativen Fähigkeiten, die jeder junge Mensch in sich trägt und der individuelle kreative Ausdruck über Bilder und ästhetische Objekte vielfältigster Art.


Bildnerische Erziehung

Das Unterrichtsfach Bildnerische Erziehung (BE) ist 2-stündig und beinhaltet das Kennenlernen und Ausprobieren von verschiedenen Bildtechniken in den Bereichen Zeichnung, Malerei, Grafikdesign und Bildbearbeitung am Computer. Offenheit für Anderes und Impulse für das eigene Schaffen erhalten die SchülerInnen durch Kunstbetrachtung im Unterricht und durch den Besuch von Ausstellungen im Rahmen von Kunstexkursionen. Zur Vertiefung des regulären Unterrichts in BE kann zusätzlich der 2-stündige Wahlpflichtgegenstand Bildnerische Erziehung (wBE) besucht werden. Er bietet begabten und interessierten SchülerInnen die Möglichkeit, Techniken der Druckgrafik sowie Maltechniken in Öl, Tempera oder Acryl auszuprobieren und auch großformatigere Leinwandmalereien an der Staffelei zu produzieren.  Dieses Fach empfiehlt sich auch zur Vorbereitung einer Arbeitsmappe für die Matura in bildnerischen Fächern und für Eignungsprüfungen an Kunsthochschulen und Akademien.   




Bildnerisches Gestalten
Das Unterrichtsfach Bildnerisches Gestalten (BG) ist 2-stündig und umfasst das kreative Arbeiten mit verschiedenen Materialien wie Papier, Holz, Ton, Gips, textile Stoffe, Wiederverwertung von Altstoffen etc. Die Ausbildung von praktischen Handfertigkeiten, das Fördern von Kreativität und die Auseinandersetzung mit verschiedenen Bereichen des Produktdesigns wie Mode, Keramik, Möbeldesign, Lampendesign, Upcycling etc. sind die zentralen Inhalte dieses Fachs. Zur Vertiefung des regulären Unterrichts in BG werden auch Workshops unter der Leitung von Kunsthandwerkern (z. B. Schmuck- und Glasgestaltung) angeboten.   



Film von Johanna Dorner


Zur Galerie Foto anklicken!

Zurzeit gleicht die Aula des BORG Lienz einer Shopping-Meile. Gekonnt wurde vom Team rund um die Schulsprecherin Silvana Bodner eine Ausstellung über die „New Borg Merch“ organisiert, wo Hoodies, T-Shirts und Taschen mit dem neugestalteten Logo zur Ansicht und Bestellung gezeigt werden. Angefangen hat dieses Projekt der Schülerschaft im Herbst 2020, als von unserer Schulsprecherin Silvana Bodner ein Logowettbewerb in die Wege geleitet wurde. Zur Teilnahme wurden die Schüler und Schülerinnen aus allen Zweigen aufgerufen. Ziel war es, ein neues Logo für die Zweig-Pullis zu gestalten, welches die einzelnen Zweige präsentiert und gleichzeitig auch eine zweigübergreifende Grafik aufweist, um wieder die „Gemeinschaft der Zweige“ zu betonen.

BILDNERISCHE ERZIEHUNG

Architektur
Comic_Film
Druckgrafik
Impuls_Kunst
Karikatur
Landschaft
Logos
Malerei_Farbe
Plakate_Layout
Plastik_Skulptur
Portrait_Menschenbilder
Schriftbild
Stencil
Stillleben_Dinge
Street_Art
Tierbilder
Zeichnung
 

BILDNERISCHES GESTALTEN

Buchbinden

Keramik

Maske

Upcycling

Schmuck

Textil

Verpackungsdesign

Fotografie

Bühne und Theater

Sitzmöbel
 
Paper pulp
 



Quelle: Osttiroler Bote, 24.9.2020, S. 16
Zur Vergrößerung anklicken!
FacebookTwitter
feed-image