Blue Flower


Nach dem Massenstart galt es auf einem selektiven Rundkurs von 6km in der Skatingtechnik gegen die Konkurrenz aus Tirol zu bestehen.
Gewertet wurden die besten vier Einzelergebnisse jeder Mannschaft.

Die Burschenmannschaft mit Wurzer Marcel, Schneider Martin, Schneider Gabriel, Schneider David und Maurer Tobias überzeugten mit einer Gesamtzeit von 1:04,32, mit der sie die Mannschaften der BHAK Wörgl, der Reithmannstraße Innsbruck und des BRG/Borg Telfs mit einem deutlichem Vorsprung  auf die Plätze verwiesen.
Auch die Mädchenmannschaft mit Schneider Daniela, Schmidhofer Anna, Gasser Karin, Mitterdorfer Eva und Schmidhofer Eva ließen die Mannschaften aus dem BRG Reutte und der Tourismusschule St. Johann mit einer Gesamtzeit von 1:12,11 klar hinter sich und bestanden sogar gegen die starke Salzburger Mannschaft aus Saalfelden.

Mit bravourösen Einzelleistungen holten sich beide Borg-Mannschaften GOLD und werden vom 1.- bis 3. März 2017 Tirol bei den Bundesmeisterschaften in Villach vertreten.
Im  Anschluss an den Wettkampf durften die SchülerInnen beim Eröffnungsbewerb der Biathlon-WM, der Mixed Staffel, live dabei sein und als Fans von der Tribüne jubeln - ein einmaliges Erlebnis und eine wahre Belohnung nach dem „Goldregen“.
Wir gratulieren den Siegerinnen und Siegern!
FacebookTwitter