Blue Flower


Zur Bildergalerie Foto anklicken!

Kunstausflug der 7B-Klasse nach Friaul und zur Biennale nach Venedig
Vom 3. Bis 4. Oktober unternahm die Kunstzweig-Klasse 7B in Begleitung der beiden Kunstlehrerinnen eine Exkursion mit kunsttheoretischem Schwerpunktprogramm. Nach einer interessanten Führung durch die drei aufbauenden Klassen in der Mosaikschule von Spilimbergo in Friaul folgte ein Besuch der Basilika von Aquileia, wo wir das flächenmäßig größte frühchristliche Mosaik der westlichen Welt besichtigten. Von Punta Sabbioni aus erreichten wir am nächsten Tag auf dem Seeweg die malerische Stadt Venedig. Nach einem Spaziergang zum Markusplatz und zur Rialto-Brücke folgte die Besichtigung der 75. Kunstbiennale mit dem Thema „Viva Arte Viva“, beginnend mit den Ausstellungen in den Länderpavillons im Giardini und nach einer Mittagspause fortsetzend in den ehemaligen Schiffswerften Arsenale. Gefüllt mit intensiven Eindrücken und beeindruckt von der Vielfalt künstlerischer Ausdrucksmöglichkeiten in der Kunst der Gegenwart kehrten wir nach Lienz zurück.

Für weitere Bilder Foto anklicken!

KERMIKPROJEKT GRUBENBRAND 5B
Mittwoch 5. Juli und Donnerstag 6. Juli 2017

Die Faszination, eine der ältesten Brenntechniken für Keramik kennenzulernen, wurde der 5B Klasse im Unterrichtsfach Bildnerisches Gestalten durch Prof. Natalie Istenich und durch ein zweitägiges Projekt in der letzten Schulwoche gestaltet von Prof. Istenich und begleitet von KV Prof. Sonja Winkler geboten.
Der Grubenbrand wurzelt in den jahrtausendealten primitiven Methoden, Keramik zu brennen.  Hierbei wird eine Grube in passender Größe ausgehoben und mit den zu brennenden Keramiken und Holzspänen als Brennmaterial befüllt. Die oberste Schicht des Brennmaterials wird entzündet und sollte langsam und gleichmäßig von oben nach unten durchbrennen. Es entstehen keine besonders hohen Temperaturen (ca. 600 bis 800 Grad), die Stücke (von den Schülerinnen und Schülern produzierte Keramik) werden bei diesem Verfahren reduzierend (Sauerstoffmangel) gebrannt und verfärben sich daher unregelmäßig schwarz.



Kunst-BORG Lienz - Klasse 8B

Zum Stoffgebiet „Upcycling“ überlegten sich die SchülerInnen der 8B-Klasse etwas ganz besonderes. Unter „Upcycling“ versteht man das Wiederaufbereiten alter und/oder kaputter Stoffe zu neuen ansprechenden Designelementen.Der Adventmarkt der sozial tätigen Vereine der Stadt Lienz war die perfekte Möglichkeit die Werkstücke auszustellen und gleichzeitig für den guten Zweck zu verkaufen.


(Zur Fotogalerie Bild anklicken.)
Kunstausflug nach Klagenfurt

Im April und Mai 2017 besuchten Schüler und Schülerinnen des Kunstzweigs (5B, 6B, wBE7B) in Begleitung der beiden Kunstlehrerinnen die Ausstellung Stillleben heute im Museum für Moderne Kunst in Klagenfurt. Schön bis Unheimlich waren die Kunstobjekte, mit denen wir konfrontiert wurden und vielfältig die Ausdrucksmittel und sehr aktuell die inhaltlichen Themen, die mit den Werken verknüpft sind.

Zur Bildergalerie Foto anklicken
Wien-Fahrt der 8B-Klasse im März 2017

Am Dienstag, 21. März 2017, machte sich die 8B in Begleitung der beiden Kunstlehrerinnen mit dem Zug auf den Weg nach Wien, um historische und moderne Seiten der Stadt zu erkunden. Am Programm standen die Besichtigungen verschiedener Ausstellungen im Belvedere und in der Albertina, ein Stadtspaziergang in der historischen Innenstadt, geführte Besichtigungen im Stephansdom und Schloss Schönbrunn sowie ein Besuch des Naschmarkts.

FacebookTwitter
feed-image